Welt-Suche Länder und Staaten der Erde Land Staat Daten Landesdaten
Index

Verzeichnis

  • Ägypten

  • Afghanistan

  • Albanien

  • Algerien

  • Andorra

  • Angola

  • Antigua u. Barbuda

  • Argentinien

  • Armenien

  • Aserbeidschan

  • Australien

  • Bahamas

  • Bahrain

  • Bangladesh

  • Barbados

  • Belgien

  • Belize

  • Benin

  • Bhutan

  • Bolivien

  • Bosnien

  • Botsuana

  • Brasilien

  • Brunei

  • Bulgarien

  • Burkina Faso

  • Burundi

  • Chile

  • China

  • Costa Rica

  • Côte d´Ivoire

  • Deutschland

  • Dominica

  • Dom. Rep.

  • Djibuti

  • Dänemark

  • Ecuador

  • El Salvador

  • Eritrea

  • Estland

  • Fidschi

  • Finnland

  • Frankreich

  • Gabun

  • Gambia

  • Georgien

  • Ghana

  • Grenada

  • Griechenland

  • Großbrittanien

  • Guatelmala

  • Guinea

  • Guinea-Bissau

  • Guyana

  • Haiti

  • Honduras

  • Indien

  • Indonesien

  • Irak

  • Iran

  • Irland

  • Island

  • Israel

  • Italien

  • Jamaika

  • Japan

  • Jemen

  • Jordanien

  • Jugoslawien

  • Kambodscha

  • Kamerun

  • Kanada

  • Kap Verden

  • Kasachstan

  • Katar

  • Kenia

  • Kirgistan

  • Kiribati

  • Kolumbien

  • Komoren

  • Kongo

  • Kroatien

  • Kuba

  • Kuwait

  • Laos

  • Leshoto

  • Lettland

  • Libanon

  • Liberia

  • Libyen

  • Liechtenstein

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Madagaskar

  • Malawi

  • Malaysia

  • Malediven

  • Mali

  • Malta

  • Marokko

  • Marshall-Inseln

  • Mauretanien

  • Mauritius

  • Mazedonien

  • Mexiko

  • Mikronesien

  • Moldavien

  • Monaco

  • Mongolei

  • Montenegro

  • Mosambik

  • Myanmar

  • Namibia

  • Nauru

  • Nepal

  • Neuseeland

  • Nicaragua

  • Niederlande

  • Niger

  • Nigeria

  • Nordkorea

  • Norwegen

  • Oman

  • Parkistan

  • Palau

  • Palästina

  • Panama

  • Papua Neuguinea

  • Paraguay

  • Peru

  • Philippinen

  • Polen

  • Portugal

  • Rep. Südafrika

  • Ruanda

  • Rumänien

  • Rußland

  • Sahara

  • St. Kitts u. Nevis

  • St. Lucia

  • St. Vincent

  • Salomonen

  • Sambia

  • Samoa

  • San Marino

  • Saudi-Arabien

  • Schweden

  • Schweiz

  • Senegal

  • Serbien

  • Seychellen

  • Sierra Leone

  • Simbabwe

  • Singapur

  • Slowakische Rep.

  • Slowenien

  • Somalia

  • Spanien

  • Sri Lanka

  • Sudan

  • Surinam

  • Swasiland

  • Südkorea

  • Syrien

  • Tadschikistan

  • Taiwan

  • Tanzania

  • Thailand

  • Togo

  • Tonga

  • Trinidad u. Tobago

  • Tschad

  • Tschech. Rep.

  • Tunesien

  • Turkmenistan

  • Tuvalu

  • Türkei

  • Uganda

  • Ukraine

  • Ungarn

  • Uruguay

  • USA

  • Usbekistan

  • Vanuatu

  • Vatikanstadt

  • Venezuela

  • Verein.Arab.Emirate

  • Vietnam

  • Weißrußland

  • Zentralafrik. Rep.

  • Zypern

  • Ägypten

  • Äquator. Guinea

  • Äthiopien

  • Österreich

  • Info / Kontakt

  • Kontakt

  • Werbung

  • Impressum

  • Quellenangaben

  • sonstiges

  • Info melden

  • Linktipp

  • Türkei



    Nachbarstaaten: Bulgarien, Griechenland, Syrien, Irak, Iran, Armenien, Georgien

    Erdteil: Südosteuropa und Vorderasien

    Offizieller Name: Türkiye Cumhuriyeti (Republic of Turkey)

    Landesfläche: 774.815 km2 (Weltrang 36), davon 26% Wald, 35% Ackerland, 11% Wiesen und Weiden

    Ausdehnung: W-O 1570 km, N-S 660 km

    Landesgrenzen: 2 627 km (Armenien 268 km, Aserbaidschan 9 km, Bulgarien 240 km, Georgien 252 km, Griechenland 206 km, Iran 499 km, Irak 331 km, Syrien 822 km)

    Küste: 7 200 km

    Hauptstadt: Ankara

    Landessprachen: Türkisch. In weiten Teilen des Südostens und Ostens werden auch verschiedene kurdische Dialekte gesprochen. Osmanisch (im engeren Sinne), gehört zu den Turksprachen der altaischen Sprachfamilie; sie wird von über 40 Mill. Menschen hauptsächlich in der heutigen Türkei gesprochen, vereinzelt auch im Gebiet des ehemaligen Osmanischen Reichs. Durch die Reformen Kemal Atatürks wurde 1922 das Istanbuler Türkisch zur Schriftsprache erklärt und 1928 das lateinische Alphabet eingeführt, das die bis dahin übliche arabische Schrift ablöste. Zahlreiche Lehnwörter, besonders aus dem Persischen und Arabischen, wurden durch neugeschaffene Wörter ersetzt.

    Staatsreligion: keine

    Währung: 1 Lira = 100 kurush

    Bevölkerung: 65 546 000

    Bevölkerungsdichte: 84,1 Menschen je km2

    Ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung: Türken 80-88%; Kurden 10-20%; Araber 1.5%; andere 0.3%

    Religionszugehörigkeit: Seit osmanischer Zeit mehrheitlich Muslime mit wachsendem Anteil (heute ca. 99%), mehrheitlich Hanefiten (sunnitische, "orthodoxe"Ausrichtung des Islam), daneben ca. 15-20 Mio Aleviten ("heterodoxe"Ausrichtung des Islam). Laizistisches Staatsverständnis, d.h.: zwar keine strikte Trennung zwischen Staat und Religion (Islam), jedoch Kontrolle der religiösen Angelegenheiten durch das staatl. Amt für Religiöse Angelegenheiten, das allerdings nur für den sunnitischen Islam zuständig ist. Schutz einiger nicht-muslimischer Minderheiten durch den Vertrag von Lausanne (1923): Armenier (ca. 70.000), Griechisch-Orthodoxe (max. 3.000) und Juden (ca. 25.000). Daneben: Römisch-kath. u. mit Rom uniierte Kirchen (max. 20.000) u. Syrisch-Orthodoxe (ca. 15.000).

    Größte Städte: Istanbul 7,774,169; Ankara 2,837,937; Izmir 2,017,699; Adana 1,066,544; Bursa 1,016,760; Gaziantep 730,435; Konya 584,785

    Geographische Lage: zwischen 35° 51' und 42° 06' nördlicher Breite sowie 25° 40' und 44° 48' östlicher Länge

    Geographische Merkmale: höchster Berg --> Ararat 5165 m; längster Fluß --> Kizirmak 1150 km (Euphrat und Tigris entspringen auch in der Türkei); größter See --> Vansee 3675 km2.


    (c) 2003 by welt-suche.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Werbung Info melden
  • Fussballweltmeisterschaften
  • Fussballeuropameisterschaften
  • Stadien national u. international